top of page

Béla-Barényi-Preisverleihung 2023


Publikum versammelt bei der Béla-Barényi-Preisverleihung 2023

Am 19.01.2024 wurde im wunderschönen Koller Automuseum am Heldenberg / Niederösterreich zum 18. Mal der Béla Barényi Preis vergeben.


Dieter Quester mit dem Goldenen Löwen

© Werner Burian

Dieter Quester und Hans-Joachim Stuck bei der Béla-Barényi-Preisverleihung

Dieter Quester nahm den „Goldenen Löwen“ entgegen und unterhielt die Gäste gemeinsam mit seinem lebenslangen Freund Hans-Joachim Stuck mit Episoden aus Ihrer Rennfahrer-Zeit.


Organisiert wurde die Preisverleihung in bewährter Weise vom AMV-Team (Arbeitsgemeinschaft für Motorveteranen) unter seinem neuen Präsidenten Ottokar Pessl, und den von Beginn an Vorsitzenden des Auswahlkomitees, Doyen der österreichischen Motorveteranenszene Komm. Rat Franz R. Steinbacher, dem seine heikle Aufgabe, Jahr für Jahr, ein außergewöhnliches Herzensbedürfnis ist.


BMW Z4 bei der Béla-Barényi-Preisverleihung

Projektion der Firma Juraczka bei der Béla-Barényi-Preisverleihung

Moderator der Béla-Barényi-Preisverleihung

Rotes Roadcase der Firma Juraczka bei der Béla-Barényi-Preisverleihung


AuftraggeberIn:

Arbeitsgemeinschaft für Motorveteranen

KR Franz R. Steinbacher


Technik:

コメント


bottom of page